vkbf-fs-17-midseason-sale-10-pro.jpg

TEN POINTS Herren Schuhe

Die kurze Geschichte von Ten Points

TEN POINTS  wurde im Jahre 1983 als schwedische Schuhmarke mit einem neuen Anspruch gegründet.

In einer Welt, die besessen ist von Abkürzungen in der Kommunikation und kleinen Bildchen, die Gefühle ausdrücken sollen, möchten wir etwas entschleunigter durchs Leben kommen. Jedes Paar Schuhe, das unser Logo trägt, wird von Hand in Europa mit nachhaltigen Produktionsmethoden und fairen Handelsbeziehungen entwickelt und gefertigt. Deshalb sehen unsere Schuhe nicht nur gut aus. Sie sorgen auch dafür, daß unsere Freunde sich besser fühlen.

 

Die etwas längere Geschichte von Ten Points

Das Unternehmen hinter Ten Points wurde in Norrtälje gegründet, außerhalb von Stockholm im Jahr 1983. Zwei Jahre später gab es die erste Kollektion mit dem TenPoints-Logo. Sie war nicht ohne Erfolg und so wurde die Firma nach den Schuhen in TEN POINTS umbenannt. Seit dieser ersten Kollektion konzentrieren wir uns auf unsere ganz eigene Version des schwedischen Stils. Unsere Vision war (und ist) sehr einfach: hochwertige Schuhe zu schaffen, die dem Träger etwas Besonderes vermitteln

Die ersten Jahre waren geprägt von der schwierigen Suche nach den richtigen Manufakturen und Leder-Lieferanten in ganz Europa, die unseren Anforderungen an Qualität und Nachhaltigkeit entsprachen.

Heute steht TEN POINTS für hochwertige Schuhe mit modernem, schwedischen Design und Komfort. Mit jedem neuen Modell versuchen wir die Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen und ermöglichen so viele neue Leisten mit wechselbaren Bettungen. Ebenso möchten wir den Bereich der vegetabil und chromfrei gegerbten Schuhe ausbauen, bei denen wir auf Verständnis für etwas höhere Lederpreise hoffen.

 

So wird ein TENPOINTS - Schuh gefertigt

der Link zum TenPoints Hersteller-Video :

logo-tenpoints-hell.jpg

https://player.vimeo.com/video/102423960?title=0&byline=0&portrait=0&autoplay=0